1.Rang im Wettbewerb - "Gemeinschaftliches Wohnprojekt"

Konzeption für ein Quartier mit 31 Wohnungen in Münster - Mecklenbeck

Spatenstich mit Vereinsvorsitzendem, Stadtvertreterin, Bauherren und Architekten
Erster Spatenstich am 17.11.2018

 Aktuelles und weitere Infos auf der Internetseite des Vereins :

Mehr als Wohnen - Mecklenbeck  (MaWoMe)

Erdgeschossgrundriss

Münster Mecklenbeck

Wettbewerbspläne

Das Projekt in den Medien


Standort in Münster Mecklenbeck - südlich des Aasees

An dem erstklassig erschlossen Standort an der Brockmannstraße in Meckenbeck, der sich mit kurzen Wegen zur Nahversorgung, dem öffentlichen Nahverkehr und geringer Entfernung zum Stadtzentrum von Münster auszeichnet, soll den unterschiedlichsten Menschen, besonders denen aus dem Umfeld, die Möglichkeit gegeben werden, bezahlbaren Wohnraum in aktiver Nachbarschaft zu finden. Gemeinsam mit interessierten Menschen soll dieses Konzept für ein Zukunft fähiges, gemeinschaftliches Wohnquartier weiterentwickelt und eine nachhaltig stabile Gemeinschaft aufgebaut werden.


Kooperation der Projektbeteiligten

Die direkte Zusammenarbeit der Investoren, der Planer und der späteren Bewohner in der Entwicklungsphase schafft eine besonders intensive Arbeitsbeziehung, die auch nach Fertigstellung noch lange anhält. Diese persönliche Beziehung schafft Vertrauen als Basis der Kooperation.

Das Gebäude soll optimal nach den Bedürfnissen der Interessenten entwickelt werden, denn zufriedene Bewohner, die ihr Umfeld selbst mit gestalten, bleiben lange in ihren Wohnungen und behandeln diese pfleglich. Ebenso wichtig für die Zufriedenheit der Bewohner ist eine stabile Nachbarschaft, in der man sich umeinander kümmert. In einer älter werdenden Gesellschaft finden die Bewohner hier den nötigen Rückhalt und können bis zum Lebensende in der eigenen Wohnung verbleiben.

 

Das Engagement der Bewohner in der späteren Hausgemeinschaft kann in vielfältiger Weise eingebracht werden. Als Basis wird, wie auch schon bei anderen eigenen Projekten realisiert, eine Kooperationsvereinbarung zwischen den Mietern und den Eigentümern geschlossen. Auf dieser partnerschaftlichen Basis wird die Verteilung der Aufgaben zur Pflege der Außenanlagen, Wartungen und kleine Reparaturen im Gebäude, geregelt, die genauen Inhalte werden miteinander bestimmt. Die Organisation der Nutzung des Gemeinschaftsraumes liegt in der Verantwortung der Bewohner, es können in dem Raum die unterschiedlichsten Aktionen und Angebote durchgeführt werden.

 





Die Investorengemeinschaft Heike Czaykowski und Stefan Brun GbR sind mit dem Konzept von SCHMIDTplanung mit dem 1. Rang aus dem Auswahlverfahren hervorgegangen. Der Rat der Stadt hat am 17.05.2017 dem Verkauf an die GbR zur Realisierung des Wohnprojektes zugestimmt.

 

Der weitere Entwicklungsprozess des Projektes "Nachbarschaftliches Wohnen" beginnt im Juni 2017.

Bei Interesse können Sie sich per Mail an uns wenden.

 

 

Download
Expose zum Investorenauswahlverfahren
Expose_D-MecklenbeckInvestoren_08_10_201
Adobe Acrobat Dokument 864.2 KB
Download
Bebauungsplan Nr. 396 Mecklenbeck
396_04A_Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Begründung zum Bebauungsplan Nr. 396
396_04A_Begruendung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB