Wohnen an der Haardschule

Konzept für 12-16 Eigentumswohnungen an der Schulstraße, Marl

In einer ersten Bürgerversammlung wurde das Konzept der Architekten in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis "weiterhin zuhause Wohnen e.V. " vorgestellt. An der Schulstraße in Marl Sinsen soll ein Gebäude mit 12 - 16 Wohnungen von 65 - 97 m² Wohnfläche auf 2,5 Etagen entstehen.

 

Die Interessenten wurden sehr frühzeitig über die Planung informiert, um die weiteren Überlegungen unter Einbeziehung der konkreten Wünsche der späteren Bewohner vornehmen zu können. So soll die Anzahl und Größe der Wohnungen anhand des tatsächlichen Bedarfs entwickelt werden. Die Wohnungsgrundrisse und die Ausstattung können im frühen Planungsstadium individuell angepasst werden. Bei Bedarf, kann auch ein Gemeinschaftsbereich, eine Werkstatt, Fitnessbereich o.ä. eingerichtet werden.

 

 

Grundsätzlich sind alle Wohnungen barrierefrei nach DIN 18040 und ein Aufzug führt in alle Geschosse. Alle Wohnungen haben einen Balkon, eine Terrasse mit Gartenanteil oder eine Dachterrasse, einen Abstellraum in der Wohnung und im Keller. Das Gebäude wird im Niedrigenergiestandard (KfW 55) mit Wärmepumpe oder Pelletheizung mit solarer Unterstützung und Fußbodenheizung ausgestattet.

Haardschule Lageplan
Lageplan Baugebiet
Haardschule Grundriss
Schema Grundriss